Der Marxenhof – Hofchronik

Der Marxhof Hofchronik

Die Geschichte unserer Heimat

Marxenhof2 Hofchronik

Bedenkt man, dass die erste urkundliche Erwähnung unseres Hofes schon in das 13. Jahrhundert zurückdatiert, so wird einem klar, woher diese alte und kraftvolle Aura unseres Biohofs kommt. In Familienbesitz über ging der Marxenhof im Jahre 1924, als er von Anton Klammer erworben wurde. Schon um 1958 beherbergte der Marxenhof die ersten Gäste. 1964 übernahm der jüngste Sohn Adolf den Hof, der zu dieser Zeit vorwiegend viehwirtschaftlich genutzt wurde. In jenen Tagen wurde auch die alte Obstbautradition mit dem Anbau einer Apfelplantage wiederbelebt. Als zwei Jahre später die Hochzeitglocken läuteten, dauerte es nicht lange bis Carmen und ihr Bruder Wolfgang das Licht der Welt erblickten. 1992 wurden die ersten Ferienwohnungen auf dem Hof eingerichtet und auch landwirtschaftlich ging es neue Wege. 1999 wurde der Hof in einen Biobauernhof umgewandelt, dessen naturbezogene Weiterentwicklung bis heute andauert. Seit 2006 leitet Wolfgang mit seiner Familie den Biohof – das erklärte Ziel, den Marxenhof mittels Fotovoltaikanlage und Hackschnitzelofens zu einem energieautarken Hof auszubauen, ist so gut wie erreicht.

Von und für die Natur leben – über Kraftplätze, Naturverbundenheit und alte Philosophien …

Der Marxhof   Natur Hofchronik

Die naturnahe Denkweise des Großvaters sowie seine Liebe zu allem Wachsenden und die Verbundenheit zum Leben wurde von einer Generation zur nächsten weitergereicht. Anton Klammer hatte schon damals einen besonderen Zugang zu Pflanzen, Tieren und Menschen. Über viele Jahre lang verfasste er ein Arzneibuch über die Behandlung von Mensch und Tier mit Naturheilmitteln. Das Wissen wird heute noch von vielen Apotheken angewandt! Auch die Philosophie, dass die Nahrung auch ein Heilmittel ist und dass Gesundheit ansteckender als Krankheit ist, leben auf dem Marxenhof als feste Grundprinzipien weiter. Somit profitieren die Gäste des Marxenhofs nicht nur von den vitalen und gesunden Hofprodukten, sondern auch von der naturnahen und lebensbejahenden Aura des Hofes, die sie in besonderen Kraftplätzen regelrecht durchflutet. Eins zu werden mit der Natur ist auf dem Marxenhof keine Phrase, sondern wunderbare Realität.

Urlaub vom Auto

All-inklusive Urlaub mit der BrixenCard


Stressfrei die Landschaft erkunden mit der BrixenCard


All inklusive Urlaub – Unentgeltliche Leistungen auf dem Biobauernhof


weiterlesen...


Wanderungen

Wandern
Roter Hahn - Urlaub am Bauerhof

Express-Anfrage










Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinie und die Informationen zum Widerruf.


Kurse

Kurse für unsere Gäste

Kurse für unsere Gäste am Marxenhof....weiterlesen

Wetteraussichten

Brixen/Südtirol
20. September 2018, 06:51
Klare Nacht
Klare Nacht
12°C
Gefühlte Temperatur: 12°C
Luftfeuchtigkeit: 57%
Wind: 1 m/s ONO
Sonnenaufgang: 6:57
Sonnenuntergang: 19:16
Mehr...
 
Marxenhof, Ortnerweg 23 • 39042 Brixen/ Südtirol • Tel & Fax 0039 0472 835541 • E-Mail • MwSt.-Nr.: 01580760211